Backup-Strategie

Backup-Strategie als Grundpfeiler Ihrer Datensicherheit

Fast täglich berichten heutzutage Zeitungen über die verheerenden Folgen von Viren, Würmen und anderen unvorhersehbaren Ereignissen. Diese Folgen können Systemausfälle oder Datenverlust sein. Deshalb ist es heutzutage unverzichtbar, auf eine sinnvolle Backup-Strategie zu pochen. Sie sichern dadurch nicht nur Unternehmen ab, falls es zu einem unplanbaren IT-Ausfall kommen sollte. Gleichzeitig sorgen Sie auch für die wirtschaftliche Zukunft Ihrer Firma. Im schlimmsten Fall bedeutet der Verlust Ihrer Daten den Ruin Ihres Unternehmens.


Denn: Daten sind eines der wichtigsten Wirtschaftsgüter eines jeden Unternehmens. Ohne sie ist keine Arbeit möglich, Aufträge können nicht abgewickelt und Termine nicht eingehalten werden. Darauf folgen finanzielle Engpässe und meist eine Abwärtsspirale mit weiteren Problemen.

Für eine regelmäßige und gut geplante Datensicherung zu sorgen ist daher das A und O jedes verantwortungsbewussten Unternehmens. Nicht nur als Großunternehmen mit Dutzenden von Mitarbeitern, sondern auch schon als kleiner Betrieb mit nur wenigen Angestellten.

Die Wahl der optimalen Backup-Strategie und -Lösung hängt stark von der Größe Ihrer IT-Infrastruktur, der Datenmenge sowie der Anforderungen an die Datenverfügbarkeit ab. Um die für sie passende Lösung zu ermitteln, führen wir im Rahmen des Backup-Managements eine Analyse der Ausgangssituation durch. Im Anschluss erarbeiten wir verschiedene Szenarien für den SOLL-Zustand. Unter Berücksichtigung aller Rahmenbedingungen erhalten Sie von uns dann eine Empfehlung für die optimale Auswahl Ihrer Backup-Strategie und der eingesetzten Backup-Software.


Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf, wenn Sie sichergehen wollen, dass Sie im Falle des Falles ruhig und gelassen bleiben können. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten unsere Experten eine Backup-Strategie für Ihr Unternehmen und sorgen dafür, dass Sie sich wieder auf das Kerngeschäft Ihres Unternehmens konzentrieren können.

Unser Backup-Management umfasst folgende Leistungen:

  • Ständige Überprüfung auf Erfolg der Datensicherung
  • Einfache Verwaltung Ihrer Backups über ein Webinterface
  • Manuelle oder automatische Datensicherung in festen Abständen
  • Notfall-Planung: problemlose Wiederherstellung im Ernstfall
  • Speicherung Ihrer Daten ausschließlich in deutschen Rechenzentren
  • Verschlüsselung Ihrer Daten zum Schutz vor unberechtigtem Zugriff
  • Preisgestaltung basiert flexibel auf Basis des genutzten Datenvolumens
  • Datenrettung, Wartung und Service

Ihre Vorteile

Legen Sie die Datensicherung in die Hände unserer Spezialisten und streichen Sie diesen wichtigen Punkt von Ihrer

To-Do-Liste.

Hohe Ausfallsicherheit

Revisionsverwaltung und redundante Backup-Systeme erhöhen die Ausfallsicherheit Ihrer Systeme. Somit sorgen Sie für den bestmöglichen Zugriff auf Ihre Firmendaten.

Erfüllung gesetzlicher Auflagen

Sie erfüllen Ihre  gesetzlichen Vorschriften nach DSGVO und GoBD, wie z.B. Schutz vor unbeabsichtigter Beschädigung oder Verlust von Daten durch kontrolliertes Backup.

Schutz vor Ransomware & Trojanern

In Kombination mit einer Business-Continuity-Lösung schützen Sie Ihre Systeme vor kritischen Ausfällen durch Ransomware & Trojaner.

Schnelle Notfall-Wiederherstellung

Ein strukturiertes Backup-Management ermöglicht die schnelle Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit Ihres Unternehmens.

Revisionssicherheit

Die Revisionssichere Datenspeicherung verhindert nachträgliche Änderung der Daten. Sie unterstützt Sie  dabei, Ihre gesetzlichen Pflichten zu erfüllen.

Sichern sensibler Unternehmensdaten

Verschlüsselte und sicher gespeicherte Backups, sowie granular gestreute Zugriffsrechte. Diese garantieren den sicheren Zugriff auf Ihre wichtigen Daten.

Warum ist eine Backup-Strategie für Unternehmen wichtig?


hand und speichermedium für backup-strategie

Die Bedrohungen für die IT-Sicherheit von Unternehmen sind heutzutage vielfältig. Früher lag der Fokus auf den klassischen Bedrohungen durch Brände, Unwetterschäden und sonstigen Katastrophen. Seitdem hat sich einiges verändert. Heute rücken vermehrt Bedrohungen durch neue und aggressive Verschlüsselungstrojaner in den Fokus. Ohne gut geplante Datensicherung hilft hier meistens nur, das entsprechende Lösegeld zu zahlen. Dabei ist allerdings keineswegs garantiert, dass die Daten danach wieder lesbar sind.

Für IT-fremde Unternehmen kann es schwierig sein, ein effizientes und resilientes Backup-System einzurichten, aber dieses sichert Ihre Unternehmensdaten für den Notfall.

Backup-Management ist gesetzlich vorgeschrieben

Der Staat mischt durch verschiedene Gesetze wie z.B. GoBD beim Backup-Management mit, weil es gesetzlich vorgeschrieben ist. Das Risikomanagement umfasst auch die regelmäßige Datensicherung. Auch die 2018 in Kraft getretene DSGVO schreibt zwingend das Backup zur Langzeitarchivierung der Unternehmensdaten vor. Seitdem drohen hohe Bußgelder, sollten Sie sich als Unternehmen nicht an diese Vorschriften halten. Eine Backup-Lösung ist also die beste Möglichkeit, Ihre Unternehmensdaten zu schützen, denn so verhalten Sie sich dabei gleichzeitig gesetzeskonform.

Verschiedene Speichermedien als Grundkonzept erfolgreicher Datensicherung

Einen wichtigen Baustein des Datensicherungskonzeptes für Unternehmen stellt die Wahl des passenden Speichermediums dar. Drei Lösungen beherrschen heutzutage den Markt:

  • Datensicherung auf lokale Datenträger: Hierzu zählen z.B. externe Festplatten oder NAS- und SAN-Lösungen. Diese Variante ist vor allem dafür geeignet, große Datenmengen zu sichern.
  • Cloud-Backup: Bei dieser Variante wird eine Kopie der Daten an einem externen Standort gespeichert. Dies können sowohl ein externer Server als auch ein externes Rechenzentrum sein. Die Kosten hierfür basieren in der Regel auf der benötigten Speicherkapazität.
  • Hybrid-Backups: Hierbei werden die Vorteile von lokalem Backup (schnelle Verfügbarkeit, niedrige Kosten) und Cloud-Backup (Speicherplatz, Ausfallsicherheit) kombiniert, um Ihnen die bestmögliche Backup-Strategie zu bieten.

Die richtige Wahl der Backup-Strategie

Eine sinnvolle Datensicherung umfasst nicht nur die Daten, die von Ihren Mitarbeitern auf den jeweiligen Arbeitsplatzrechnern oder zentralen Servern abgespeichert werden. Mobile Geräte wie Tablets oder Smartphones müssen von einer Datensicherung umfasst werden. Auch gilt es, die immer häufiger eingesetzten Cloud-Dienste wie zum Beispiel Microsoft Office 365 abzusichern.

Eine vollumfängliche Backup-Strategie berücksichtigt auch diese zu sichernden Geräte und Systeme. Unsere Experten beraten Sie gerne bei der Wahl der passenden Backup-Tools, oder der Entscheidung für das besten Speichermedium. Natürlich helfen wir Ihnen auch bei der Festlegung des Rhythmus, in dem Datensicherungen erstellt werden sollen.

Klingt doch gut, oder?

Sie haben Interesse an unserer Betreuungsdienstleistung für Ihre Unternehmens-IT?

Gerne nehmen wir uns die Zeit, Sie bei einem unverbindlichen 15-minütigen Telefonat näher kennen zu lernen und gemeinsam zu prüfen, ob und wie wir Sie und Ihr Unternehmen unterstützen können.